Idyllisches Dreiburgenland ...im Sommer
Eine Abkühlung an heißen Sommertagen gefällig?

Im Dreiburgenland ist immer ein idyllischer Badesee in Ihrer Nähe.
Der Dreiburgensee und weitere Naturbademöglichkeiten in allen Dreiburgenland-Gemeinden laden zum Schwimmen oder auch zum Tretbootfahren ein.
Im Dreiburgenland ist immer ein idyllischer Badesee in Ihrer Nähe.
Und wenn's mal regnet? Kein Problem, in den Hallenbädern mit Sauna und Solarium lässt es sich im Dreiburgenland schön relaxen und auftanken. Ganz in der Nähe lockt ein Kurbad mit allen Finessen zum Entspannen und den Alltag zu vergessen.
Das Ilztal - Ein Paradies für Kajakfreunde und Kanuten.
Nichts für Wasserscheue ist die Wildwasserstrecke an der Ilz von Furth bis zur Schrottenbaummühle, auf der auch die Ilzregatta in regelmäßigen Abständen im Frühjahr ausgetragen wird. Ein Paradies für Kajakfreunde und Kanuten. Sie kämpfen mit den Strömungen und haben sich danach die Einkehr in einen nahegelegenen Biergarten wirklich verdient.
Sie glauben Beachvolleyball wird nur am Meer gespielt? Am Saldenburger See und am Campingplatz Neukirchen vorm Wald glitzert feinster, weißer Sand in der Sonne, eine Netzanlage und ein Spielfeld stehen den ganzen Sommer über allen Volleyball-Freunden zur freien Verfügung.
Zahlreiche Tennisplätze freuen sich auf Urlaubsgäste, die in diesen Sport reinschnuppern möchten oder ihr Können gezielt verbessern wollen. In Tittling und Fürstenstein treffen sich junge Skateboardfans im Skatepark zu waghalsigen Sprüngen in der Halfpipe.
zurück
© Dreiburgenland, im Bayerwald, Bayerischer Wald (Impressum)